Lokalsport Mannheim

Reitsport

Goldenes Abzeichen für Grimminger

Archivartikel

Mannheim.Dressur-Reiterin Madeline Grimminger (RV Mannheim) hat mit dem Goldenen Reitabzeichen die höchste Auszeichnung erhalten, die im deutschen Reitsport vergeben wird. Die 30-jährige Betriebswirtin und Nachwuchs-Chefin der gleichnamigen Familienfirma erfüllte im Saarland mit einer Platzierung im Grand Prix die Vorgaben, zu denen zehn Siege in S-Turnieren gehören, ersatzweise Platzierungen unter den Top Fünf in S-Prüfungen mit zwei und mehr Sternen.

Ihren ersten S-Sieg hatte sie im Alter von 16 Jahren als Juniorin im Sattel ihrer Stute Polaria erzielt. Das Goldene Reitabzeichen sicherte sie sich auf insgesamt drei Pferden: Polaria, Sir Henry und in den vergangenen beiden Jahren auf Heros. Polaria ist 2018 im Alter von 26 Jahren verstorben. Insgesamt verbuchte Grimminger 87 Platzierungen in der Klasse S (davon sechs Siege) und 13 Platzierungen in S*** (ein Erfolg). sd

Zum Thema