Lokalsport Mannheim

Handball

Großsachsen plant Wiedergutmachung

Archivartikel

Grosssachsen. Es gibt Tage, da geht gar nichts. So geschehen bei den Handballern des TV Großsachsen am vergangenen Samstag in der Baden-Württemberg-Oberliga. Im Spitzenspiel beim HV Stuttgarter Kickers musste sich der TVG deutlich mit 27:38 geschlagen geben.

"Wir hatten einen kollektiven Blackout und haben uns nicht an die Vorgaben gehalten", sagt Michael Sahm. Der Trainer hofft nun auf

...
Sie sehen 43% der insgesamt 919 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00