Lokalsport Mannheim

Handball

Großsachsen plant Wiedergutmachung

Archivartikel

Grosssachsen. Es gibt Tage, da geht gar nichts. So geschehen bei den Handballern des TV Großsachsen am vergangenen Samstag in der Baden-Württemberg-Oberliga. Im Spitzenspiel beim HV Stuttgarter Kickers musste sich der TVG deutlich mit 27:38 geschlagen geben.

"Wir hatten einen kollektiven Blackout und haben uns nicht an die Vorgaben gehalten", sagt Michael Sahm. Der Trainer hofft nun auf

...
Sie sehen 43% der insgesamt 919 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00