Lokalsport Mannheim

Tennis Mit der deutschen Vize-Meisterschaft bestätigt Nastasja Schunk ihren ständigen Aufwärtstrend / National die Nummer 35

Hallen-Silber spornt weiter an

Archivartikel

Ludwigshafen.Für ihren ersten Start bei den deutschen Meisterschaften der Tennis-Damen benötigte Nastasja Schunk noch eine Wildcard für die Qualifikation. Bei ihrem zweiten DM-Auftritt erreichte sie als Qualifikantin die Hauptrunde, bei ihrem dritten war die 17-Jährige nun schon an Rang zehn gesetzt und beendete vor kurzem die Hallen-Titelkämpfe in Biberach mit der Silbermedaille. „Es war zwar nicht die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4275 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema