Lokalsport Mannheim

Fußball Würdigung für ehrenamtliches Engagement

Helden gesucht

Archivartikel

MANNHEIM.Der Wettbewerb „Fußballhelden gesucht“ ist wieder gestartet. Vereine können damit das ehrenamtliche Engagement ihrer Nachwuchstrainer/innen und Jugendleiter/innen würdigen und fördern. Neben der Wertschätzung wartet auf die Gewinner eine Bildungsreise nach Spanien.

Diese haben die Fußallhelden des vergangenen Jahres gerade hinter sich. Mit dabei war die Mannheimerin Jana Wigand, die von ihrem Verein TSG 62/09 Weinheim vorgeschlagen worden war, wo sie als Teil der Jugendleitung und Trainerin der C3-Jugend arbeitete. „Die Bildungsreise war einfach nur toll. Man hat so viele Sachen und Menschen kennengelernt, das war einfach genial“, sagte die 21-Jährige.

Die neue Ausschreibung „Fußballhelden gesucht“ ist nun gestartet. Bis zum 31. August können bfv-Vereine ihre engagierten Jugendtrainer/innen oder Jugendleiter/innen zwischen 18 und 30 Jahren melden. Pro Fußballkreis wird nur ein Gewinner ausgewählt und geehrt.

Die bisherigen weiteren Preisträger seit 2015 waren Dominik Halli (FV 03 Ladenburg), Alexander Jakel (DJK Fortuna Edingen-Neckarhausen) und Karina Pausch (MFC 08 Lindenhof). wy

Info: Weitere Informationen unter fussball.de/fussballhelden

Zum Thema