Lokalsport Mannheim

Fußball-Landesliga SGH steht als erster Absteiger fest

Hemsbach meldet ab

HEMSBACH.Der Niedergang der Fußball-Abteilung des Landesligisten SG Hemsbach hat einen vorläufigen Tiefpunkt erreicht. Auf einer Abteilungsversammlung beschloss der Club, auch die erste Mannschaft vom Spielbetrieb zurückzuziehen – die SG Hemsbach ist damit in der Landesliga erster Absteiger.

„Spieler, die uns zugesagt hatten, haben dann doch noch gewartet. Am Ende haben uns im Winter 17 Spieler verlassen“, begründet Abteilungsleiter Alois Walberer die Ursachen, warum die SGH zu ihren Rückrunden-Spielen nicht mehr antreten kann.

Mit der Abmeldung beginnt zeitgleich der Neuaufbau beim Bergstraßen-Club, der in der kommenden Saison definitiv in der Kreisliga starten wird. Eine A-Jugend ist ebenso wenig vorhanden, wie eine zweite Mannschaft, so dass man fast bei Null beginnen muss.

Profiteur der Abmeldung in der Landesliga ist nun der FV Brühl, der als einzige Mannschaft in dieser Saison gegen Hemsbach verlor und somit Boden im Klassement gut machte, da alle anderen Mannschaften drei Punkte und teilweise ein hohes Torverhältnis einbüßten. wy