Lokalsport Mannheim

Leichtathletik

Herbstlauf trotzt der Pandemie

Mannheim.Trotz der Corona-Pandemie hofft die Triathlon-Abteilung der DJK Feudenheim, am Samstag ihren traditionellen Herbstlauf veranstalten zu können. Allerdings wird es dann um 12 Uhr nur den Schüler-Lauf und den bereits ausgebuchten Hauptlauf über 10 Kilometer (350 Anmeldungen) um 14 Uhr geben.

„Wir haben viel Zeit in die Vorbereitung gesteckt und uns insbesondere mit unserem Hygienekonzept viel Mühe gegeben, um eine sichere Freiluftveranstaltung anbieten zu können“, sagt Lore Mair vom Organisationsteam und bittet darum, dass nur die teilnehmenden Sportler und keine Zuschauer aufs Neckarplatt kommen. „Wir haben die Zahl der Läufe auf zwei reduziert, um die Personenströme sauber kontrollieren zu können. Ebenso wird auf Massenstart, Grillstand, Siegerehrung und Tombola verzichtet“, so Mair weiter. Einen Verpflegungsstand mit Einbahnstraßenregelung möchte die DJK aber anbieten. Eine kurzfristige Absage des Laufs ist allerdings nicht auszuschließen. 

Zum Thema