Lokalsport Mannheim

Fußball Hohe Temperaturen machen Amateurkickern zu schaffen / Regelmäßige Trinkpausen unerlässlich

Hitzewelle bringt Trainer ins Grübeln

Archivartikel

MANNHEIM.Hoch „Helmut“ kennt kein Erbarmen. Gnadenlos brennt die Sonne herab, wer kann, flüchtet sich vor der Hitze in den Schatten, ans Wasser, in Grünanlagen. Für Mannheims Fußballer sind es harte Zeiten. Denn ungeachtet der Rekordtemperaturen läuft auf den Sportplätzen die Saisonvorbereitung auf Hochtouren.

„Das sind ganz schön schwierige Bedingungen!“ Ralf Dalmus, der Trainer des A-Ligisten

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3845 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00