Lokalsport Mannheim

Leichtathletik Bei Hochsprung-Gala soll es über 2,30 m gehen

Höhenjagd in Weinheim

Archivartikel

Weinheim.Die hervorragenden Kontakte von Athleten-Manager Günter Eisinger und der im Wettkampfkalender günstige Termin am 9. Februar um 19 Uhr sorgen auch heute Abend wieder für ein erlesenes Starterfeld bei der Hochsprung-Gala in der Weinheimer TSG-Halle. Die Herren werden vom russischen Europameister Alexandr Shustov (Bild) angeführt, bei den Frauen kommt die Spanierin Ruth Beitía Vila mit der

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1232 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00