Lokalsport Mannheim

Handball-Regionalliga Damen: Ketsch gerettet, SGL zittert

Hoffen auf ein Wunder

Archivartikel

KETSCH. Jubel im Junior-Team der TSG Ketsch II, Enttäuschung bei der SG Leutershausen. In der Regionalliga war die Gefühlslage der zwei Vertreter aus der Region an diesem Wochenende grundverschieden.

Während die Zweitliga-Reserve der TSG beim 41:33 (20:16)-Heimerfolg gegen den VfL Waiblingen zwei Spieltage vor Rundenende den umjubelten Klassenerhalt in trockene Tücher brachte, müssen die

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1497 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00