Lokalsport Mannheim

Handball-BW-Oberliga, Frauen

HSG setzt auf Titzes Wurfkraft

Mannheim.Nach dem holprigen Saisonstart wollen die Handballerinnen der HSG Mannheim heute zwei Auswärtspunkte holen: Beim Oberliga-Aufsteiger TPSG FrischAuf Göppingen erwartet Peter Jano, Trainer der Seckenheimerinnen, „ein enges, spannendes Spiel“ – zumal die Gastgeberinnen mit 1:5 Punkten einen ähnlich durchwachsenen Start hingelegt haben. Die HSG liegt mit 2:6 Zählern derzeit auf dem drittletzten Rang, was aber nur eine Momentaufnahme sein soll.

Nach der jüngsten 22:25-Heimniederlage gegen St. Leon/Reilingen hat Jano noch einmal an den Feinheiten in den Spielabläufen gefeilt und auch im individuellen Bereich gearbeitet. Positiv für Mannheim: Die zuletzt arg vermisste Rückraumspielerin Nadine Titze wird heute wieder dabei sein und soll für die nötige Durchschlagskraft aus der zweiten Reihe sorgen. me