Lokalsport Mannheim

Hockey MHC-Torhüterin Lisa Schneider geht selbstbewusst ins Final Four um die deutsche Meisterschaft / Halbfinale gegen UHC Hamburg

„Ich will zwei Spiele machen“

Archivartikel

Mannheim.Wenn Lisa Schneider an das Final-Four-Turnier um die deutsche Hockey-Meisterschaft 2017 zurückdenkt, hat die 25-Jährige eher gemischte Gefühle. Beim Heimspiel am Neckarplatt stand Schneider im Vorjahr zwar beim 3:2-Halbfinalsieg gegen den Club an der Alster im Kasten, die 0:2-Finalniederlage gegen den UHC Hamburg musste die Torhüterin des Mannheimer HC aber von der Bank aus betrachten. Im

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2924 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00