Lokalsport Mannheim

Basketball-Regionalliga Beim Titelfavoriten bezieht die SG Mannheim ein 58:95, spielt aber eine starke erste Halbzeit

In Koblenz stößt der Aufsteiger klar an seine Grenzen

Archivartikel

KOBLENZ.Beim Titelfavoriten war für die Regionalliga-Basketballer der SG Mannheim nichts zu holen. Das Team von Trainer Markus Mosig unterlag auswärts der SG Lützel/Post Koblenz mit 58:95 (32:44). Vor allem in der zweiten Hälfte dominierte der Ligazweite

„Am Ende haben wir klar verloren, aber der Spielverlauf war meiner Meinung nicht so deutlich, wie sich das Ergebnis liest“, sagte der

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1788 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema