Lokalsport Mannheim

Inline-Hockey

ISC trauert um Bob Sullivan

Mannheim.Der Inline Sport-Club (ISC) Mannheim trauert um Bob Sullivan, der im Alter von nur 60 Jahren verstorben ist. Sullivan war ein Mann der ersten Stunde des Inlinehockey-Sports in Mannheim. Seit 2007 im Verein war er zu Beginn als Trainer der Herren und Jugend tätig. Spätere Meilensteine setzte er nicht zuletzt mit der Ausrichtung der MLRH Europe (Major League Roller Hockey) in Mannheim inklusive der World Championships mit Teams aus der ganzen Welt. Als ehemaliger NHL-Spieler der Hartford Whalers war Sullivan immer eine Bezugs- und Respektsperson für die Jugendspieler, die zu ihm aufschauen und viel von ihm lernen konnten. Aber auch dem ISC-Vorstand und anderen Funktionsträgern stand er immer mit Rat und Ideen zur Seite.