Lokalsport Mannheim

Inlinehockey

ISC verlängert sein Titelabonnement

Mannheim.Die Inlinehockey-Spieler des ISC Mannheim haben ihren Oberliga-Titel verteidigt. In einer spannenden „Best of Three“-Finalserie setzten sie sich trotz einer 6:10-Niederlage im ersten Spiel bei den Mainprimaten Frankfurt durch.

Im ersten Duell stellten die Mainprimaten die mit dezimiertem Kader angereisten Quadrats vor Probleme und unterstrichen ihre Ambitionen, Mannheim den Titel streitig zu machen. Hart umkämpft war auch die zweite Partie im Mannheimer Friedrichspark. Es herrschte Dramatik pur, als der ISC eine 4:1-Führung verspielte. In einem offenen Schlagabtausch gelang den Hausherren erst in den Schlussminuten der erlösende Siegtreffer zum 5:4, womit sie das dritte Finalspiel erzwangen.

Die Hessen hatten ihr Heimrecht bisher gut genutzt, bereits zweimal ging Mannheim dort als Verlierer vom Feld. Auch in der entscheidenden Partie war Frankfurt gefährlich. Es bedurfte einer aufopferungsvollen Teamleistung, um am Ende mit 6:3 zum vierten Mal in Folge den Oberliga-Titel zu feiern. ra