Lokalsport Mannheim

Fußball Der Mannheimer Ali Özgün berichtet vom Alltag in der 2. türkischen Liga

„Jeder hatte Angst, sich auch zu infizieren“

Archivartikel

IZMIR.Während in Europa der Spielbetrieb im Profi- wie auch im Amateurfußball aufgrund des sich rasch ausbreitenden Coronavirus’ fast komplett eingestellt wurde, waren Russland und die Türkei die letzten beiden Länder, in denen noch Partien ausgetragen wurden – wenn auch in leeren Stadien. Doch der Ernst der Lage wurde am südöstlichsten Zipfel Europas lange Zeit verkannt oder gar beiseite gewischt

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2950 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema