Lokalsport Mannheim

Faustball Bundesligist fährt zwei Auswärtssiege ein

Käfertal sichert Rang drei

Mannheim.Erfolgreicher Jahresauftakt für den Faustball-Bundesligisten TV Käfertal: Die Mannheimer haben am Wochenende zwei Auswärtssiege gefeiert und damit ihre Chance auf den zweiten Tabellenplatz gewahrt.

Allerdings tat sich das Team von Trainer Leo Goth am Samstag lange Zeit überraschend schwer, ehe nach einer Aufholjagd der 5:3-Erfolg gegen den TV Unterhaugstett (5:11, 9:11, 4:11, 11:9, 12:10, 11:7, 11:5, 11:7) unter Dach und Fach war. „Das war ein wichtiger Sieg für uns. Wir haben nach dem 0:3 nie aufgegeben und weiter an unsere Stärke geglaubt“, sah TVK-Spieler Marcel Moritz eine Käfertaler Mannschaft, die Moral bewiesen hatte.

Wenig Mühe hatten die Mannheimer tags darauf beim souveränen 5:0-Triumph gegen den TV Hohenklingen (12:10, 11:5, 11:8, 11:9, 11:9). Der TVK überzeugte in dieser Partie mit einer abgeklärten Leistung über die komplette Spielzeit. „Rang drei sollte uns jetzt fast sicher sein. Nun müssen wir auf einen Ausrutscher von Schweinfurt hoffen, damit wir noch Platz zwei ergattern“, blickte Moritz voraus. mwh

Zum Thema