Lokalsport Mannheim

Fußball-Kreisliga: FV Hockenheim hat Glück beim 2:2

Käfertaler Schützenhilfe für Spitzenreiter Ketsch

Archivartikel

Mannheim. Weil der Tabellenzweite FV Hockenheim zu Hause gegen den abstiegsgefährdeten SC Käfertal zwei Zähler verlor (2:2), ist Kreisliga-Spitzenreiter Spvgg Ketsch (2:1 beim VfL Neckarau) auf sieben Punkte enteilt (DJK Neckarhausen - VfR Mannheim II siehe Extraspiel).

Hochstätt - Wallstadt 3:1 (0:0)

In einem eher unspektakulären Spiel, in dem Nedim Özbek alle drei Treffer für

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1857 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00