Lokalsport Mannheim

Faustball

Käfertaler Teams auswärts gefordert

Mannheim.2:2 Punkte, 5:5 Sätze – die Bilanz der Bundesliga-Faustballer des TV Käfertal nach dem ersten Doppelspieltag der Saison könnte ausgeglichener nicht sein. Am heutigen Samstag treten die Mannheimer ab 17 Uhr beim TV Schweinfurt-Oberndorf an. Mit einem Sieg wollen sie sich in der oberen Tabellenhälfte festsetzen. Allerdings sind die Käfertaler ersatzgeschwächt und müssen auf Routinier Dominik Mondl verzichten. Für den Mannschaftskapitän, der aus privaten Gründen fehlt, rückt Neuzugang Christof Jugel ins Team.

Die Bundesliga-Frauen des TVK greifen an diesem Wochenende erstmals ins Geschehen ein. Am Samstag (15 Uhr) steht der Doppelspieltag in Tannheim auf dem Programm, am Sonntag (11 Uhr) müssen die Käfertalerinnen in Pfungstadt gegen Ausrichter TSV und gegen den TV Segnitz antreten.