Lokalsport Mannheim

Tischtennis Beim 8:5-Sieg gehen sieben Einzel über fünf Sätze

Käfertalerinnen zeigen im Krimi Nervenstärke

Archivartikel

Mannheim.Ein Sieg und eine Niederlage haben die Tischtennis-Damen der SG Käfertal/Waldhilsbach II in der Verbandsliga eingefahren. Im Derby zu Hause gegen den TV Brühl gelang der Mannschaft um Kapitänin Kerstin Sommer ein wichtiger 8:5-Erfolg. „Die Partie war hart umkämpft. Das sieht man daran, dass gleich sieben Einzel erst im fünften Satz entschieden wurden“, sagte Teamsprecherin Heike

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2209 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema