Lokalsport Mannheim

Handball Friedrichsfeld liegt im Derby in Viernheim erst 2:10 zurück, gleicht dann aus und unterliegt mit 28:31 / Heddesheim feiert seinen ersten Heimerfolg

Katastrophen-Start, Aufholjagd – und doch verloren

Archivartikel

Viernheim.Das Derby der Handball-Badenliga zwischen dem TSV Amicitia Viernheim und dem TV Friedrichsfeld war selten hochklassig, aber dafür spannend. Dabei mussten beide Teams durch ein Wechselbad der Gefühle, ehe am Ende die Südhessen mit 31:28 (17:10) einen – daran gab es keine Zweifel – verdienten Heimsieg feierten.

„Endlich zwei Punkte“, atmete Viernheims Trainer Christian Müller am

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3326 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema