Lokalsport Mannheim

Fußball Der Clasico spielt für die Meisterschaft in Spanien keine Rolle / Barcelona ist Real Madrid bereits enteilt

Kein Titeldruck, aber jede Menge Emotionen

Archivartikel

Barcelona.Auf dem Rasen duellieren sich die Superstars, auf der Tribüne spioniert der VfL Wolfsburg - und im Himmel schaut ja vielleicht Johan Cruyff zu: Der 264. Clasico am heutigen Samstag (20.30 Uhr) zwischen den spanischen Spitzenklubs FC Barcelona und Real Madrid hat von seinem Reiz kaum etwas eingebüßt, auch wenn die beiden Erzrivalen in der Meisterschaft zehn Punkte trennen. Der Kampf ums

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3421 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00