Lokalsport Mannheim

Handball-Regionalliga

Ketsch II hochmotiviert

Archivartikel

KETSCH. In der Handball-Regionalliga der Frauen will das Juniorteam der TSG Ketsch II den Klassenerhalt perfekt machen. In der heimischen Neurotthalle empfängt die Zweitliga-Reserve am Sonntag (17 Uhr) Tabellennachbar VfL Waiblingen. "Es muss einfach klappen. Das ganze Team ist hochmotiviert. Nach einem Sieg könnten wir die letzten beiden Spiele unbefangen angehen", hofft Trainer Thomas Löbich

...
Sie sehen 57% der insgesamt 710 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00