Lokalsport Mannheim

Handball Frauen-Drittligist gründet Spielbetriebsgesellschaft

Ketscher Bären mit neuen Strukturen

Archivartikel

Ketsch.Beim Handball-Drittligisten TSG Ketsch herrscht seit Monaten viel Betrieb, um die Führung und Organisation zukunftsfähig zu machen. Der Führungskreis um Vorsitzenden Rudi Haas, Ursula Mattuck, Biggi Alt, Ilse Heigert-Becker, Tom Löbich, Berthold Barcaba und Dr. Robert Becker hat wesentliche Entscheidungen hinsichtlich Strukturen und Personen getroffen, berichtet die TSG in einer

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2059 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00