Lokalsport Mannheim

Leichtathletik Flüchtling aus Eritrea eilt von Sieg zu Sieg und hofft, seine Familie bald nach Deutschland holen zu können

Kibrom Issac läuft den schlechten Gedanken davon

Archivartikel

Oftersheim.Wenige Minuten vor dem Start des Straßenfestlaufs in Plankstadt im September kam Kibrom Issac in Jeans und Pullover angerannt. Da er noch kein Fahrrad besaß, hatte er die Strecke von Schwetzingen kurzerhand im Laufschritt zurückgelegt. Der schlaksige Eritreer meldete sich an, zog sich um und gewann mit immensem Vorsprung. Nach und nach mischte er in den darauffolgenden Wochen die regionale

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4766 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00