Lokalsport Mannheim

Rudern

Klüter holt Gold bei U-23-EM

Archivartikel

Brest.Der gebürtige Mannheimer Ruderer Simon Klüter hat am Sonntag im weißrussischen Brest bei der U-23-EM die Goldmedaille im leichten Männer-Einer gewonnen. Der 22-Jährige gewann vor dem Österreicher Rainer Kepplinger. Der 1,82 Meter große Klüter startet für den Mannheimer RV Amicitia, studiert aber in Rostock Medizin.

„Wir fahren hier durch die Natur. Das war in Mannheim anders, da waren links und rechts des Flusses meistens Hafenanlagen oder Industrie“, sagte Klüter den „Norddeutschen Neuesten Nachrichten“ und verglich damit die Trainingsumgebung in seiner Wahlheimat Rostock mit der in Mannheim.