Lokalsport Mannheim

Baseball Nach dem Play-off-Einzug will Tornados-Eigengewächs Luis Diaz mehr / Top-Talent mit einer steilen Karriere

Liebe auf den ersten Blick

Archivartikel

Mannheim.Baseball? Klar, Luis Diaz wuchs mit der amerikanischsten aller Sportarten auf. Papa Rodolfo, der von seinen Freunden nur „Leo“ gerufen wird, trug zunächst das Trikot der Amigos, später das der Tornados. Der Sohnemann orientierte sich zunächst aber anders. Er versuchte sich in Capoeira, dem brasilianischen Kampftanz. Im Alter von zehn Jahren zog es Diaz aber doch zum ersten Mal ins Mannheimer

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3181 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00