Lokalsport Mannheim

Gewichtheben Titel bei deutschen Meisterschaften

Loose jubelt über Gold

Ladenburg.Die 17-jährige Gewichtheberin Kyra Loose (Bild) hat sich genau zum Saisonhöhepunkt in Bestform gezeigt: Bei den deutschen Meisterschaften der Jugend erzielte die Auszubildende mit 70 Kilogramm in der Teildisziplin Reißen eine neue persönliche Bestleistung. Auch im Stoßen steigerte die starke Frau vom Ladenburger ASV ihren eigenen Rekord um zwei auf nun 88 Kilogramm.

Mit der daraus resultierenden Zweikampfleistung von 158 Kilogramm sicherte sich Kyra Loose den Titel. „Als Favoritin in der für sie neuen Gewichtsklasse bis 76 Kilogramm hat sie der Konkurrenz keine Chance gelassen“, sagt ASV-Trainer Lukas Roß, der die Sportlerin zusammen mit dem Vereinsvorsitzenden und Kyras Stiefvater Joachim Loose betreute. Die angehende Landschaftsgärtnerin absolvierte jeweils drei technisch saubere Versuche.

„Wir sind mit ihrer Leistung sehr zufrieden“, erklärte ASV-Seniorcoach Werner Rapp, der bereits so erfolgreiche Gewichtheberinnen wie Maleike Stelzenmüller und Anja Reinfrank geformt hat. Seine derzeit jüngste Sportlerin verbesserte sich seit ihrem vorangegangenen großen Wettkampf im Sommer um starke elf Kilogramm. „Ich bin sehr glücklich und äußerst zufrieden“, sagt Loose. Zu erleben, „dass sich am Ende all die harte Arbeit im Training doch gelohnt hat, gibt mir ein Gefühl von Stolz und auch Dankbarkeit den Menschen gegenüber, die mich bei den Vorbereitungen unterstützt haben“. Es sei „schön zu spüren, wie mir dieser Sport immer wieder aufs Neue Freude macht“. Der DM-Titel beflügelt die junge Frau auch: „Die Goldmedaille gibt mir neue Antriebskraft, um immer weiter nach vorne zu kommen.“ pj (Bild: pj)

Zum Thema