Lokalsport Mannheim

Eishockey

Mad-Dogs-Trio auf Länderspielreise

Archivartikel

Mannheim.Die spielfreien Damen der Mad Dogs Mannheim mussten am Wochenende tatenlos mitansehen, wie in der Fraueneishockey-Bundesliga der Verfolger Eisbären Juniors Berlin durch zwei Siege in Bergkamen bis auf einen Zähler auf Platz vier heranrückte. Die Liga hat nun Länderspielpause, ein Perspektivteam der DEB-Frauen reist zum Legacy Cup (7. bis 9. Februar) nach Südkorea. Mit dabei sind Fine Raschke, Lucia Schmitz und Kelsey Soccio (alle Mad Dogs). Lola Liang (Mad Dogs) ist zeitgleich mit der deutschen U 16 beim Vier-Nationen-Turnier in Tschechien aktiv.

In der Regionalliga mussten sich die Mad Dogs-Herren im Derby dem EC Eppelheim trotz 4:3-Führung mit 5:8 geschlagen geben. 

Zum Thema