Lokalsport Mannheim

Judo 16 Jahre altes Toptalent des Judoteams Mannheim/Heidelberg trumpft beim 42. Wolfgang-Welz-Turnier mit Bronze auf

Mai genießt die Premiere

Mannheim.Einen Kampf hat Louis Mai verloren, viermal ging er als Sieger von der Matte: Daraus resultierte die Bronzemedaille beim 42. Wolfgang-Welz-Turnier, darüber hinaus gab es den Ehrenpreis der Stadt Mannheim für den besten Techniker. Das Besondere an diesem Erfolg: Mai ist erst 16 Jahre alt, eigentlich noch zu jung für die U-20-Sichtung des Deutschen Judobundes. Doch mit einer Sondererlaubnis des

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3726 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00