Lokalsport Mannheim

Judo 16 Jahre altes Toptalent des Judoteams Mannheim/Heidelberg trumpft beim 42. Wolfgang-Welz-Turnier mit Bronze auf

Mai genießt die Premiere

Archivartikel

Mannheim.Einen Kampf hat Louis Mai verloren, viermal ging er als Sieger von der Matte: Daraus resultierte die Bronzemedaille beim 42. Wolfgang-Welz-Turnier, darüber hinaus gab es den Ehrenpreis der Stadt Mannheim für den besten Techniker. Das Besondere an diesem Erfolg: Mai ist erst 16 Jahre alt, eigentlich noch zu jung für die U-20-Sichtung des Deutschen Judobundes. Doch mit einer Sondererlaubnis des

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3726 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00