Lokalsport Mannheim

Fußball Mannheimer unterliegt mit Madagaskar gegen Nigeria

Mamodalys Traum geht in Erfüllung

Archivartikel

Calabar/Mannheim."Das war der Wahnsinn, eine geile Erfahrung." Tony Mamodaly ist glücklich. Für den Mannheimer, der beim Fußball-Drittligisten Dynamo Dresden unter Vertrag steht, ging ein Traum in Erfüllung. Beim ersten Qualifikationsspiel für den Afrika-Cup gegen Nigeria war es Mitte der zweiten Halbzeit so weit: Der 20-Jährige feierte sein Debüt in der madegassischen Nationalmannschaft. Dass die Partie nach

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1735 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00