Lokalsport Mannheim

Hallenhockey Nike Lorenz und Cécile Pieper vom MHC feiern bei der Heim-WM in Berlin den Titelgewinn

Mannheimer Goldmädels

Archivartikel

Berlin.Die Gewissheit, etwas ganz Großes geschafft zu haben, stellte sich erst langsam ein. Als die letzten Sekunden im Damenfinale der Hallenhockey-WM liefen, begannen die Damen des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) zu realisieren, dass sie den Titelverteidiger aus den Niederlanden tatsächlich entthronen und sich selbst zum dritten Mal die WM-Krone aufsetzen würden.

Nach dem 2:1 (0:0)-Erfolg vor

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3858 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00