Lokalsport Mannheim

3. Handball-Liga

Meister Eisenach zu stark für die SGL

Archivartikel

Leutershausen.Die SG Leutershausen hat die Saison in der 3. Handball-Liga auf dem siebten Platz abgeschlossen. Die Mannschaft von Trainer Frank Schmitt verlor am letzten Spieltag mit 24:29 (9:14) gegen Meister ThSV Eisenach. „Insgesamt kann ich meiner Mannschaft ein großes Kompliment aussprechen. Wir haben gezeigt, dass wir gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner mithalten können“, sagte Schmitt.

Verabschiedet wurden Rückraumspieler Felix Jaeger, der zurück in die Heimat geht, Konstantin Gasser, der den Fokus auf sein Studium legt, Marvin Karpstein, der bereits für die SG Heddesheim spielt, und Co-Trainer Sebastian Metzler, der aus beruflichen Gründen aufhört.

SGL: Hübe, Döding – Bernhardt (1), Schwarz, Hornstein, Stippel (1), P. Jaeger (3), Ruß (1), Cirac, Schwechheimer, Gasser (3), Seganfreddo, Mantek (6), Pauli (9/4).