Lokalsport Mannheim

Hockey Bundesligist startet in der Euro Hockey League

MHC im Konzert der Großen

Mannheim.Bereits gestern brachen die Herren des Mannheimer HC ins niederländische Eindhoven auf, wo vom 17. bis 22. April das Endturnier der Euro Hockey League (EHL) ausgetragen wird. Bereits am morgigen Mittwoch wird es für die Blau-Weiß-Roten dann schon ernst. Dann kommt es bereits um 12.45 Uhr im EHL-Achtelfinale zum Aufeinandertreffen mit dem russischen Meister Dinamo Kasan.

„Wir freuen uns auf dieses Spiel, auch wenn wir Kasan noch nicht so gut kennen. Wir sind gut vorbereitet und wenn wir unser bestes Hockey spielen, dann können wir dieses Spiel auch gewinnen“, will MHC-Trainer Michael McCann mit seinem Team unbedingt das Viertelfinale der Königsklasse am Samstag erreichen. Dort wäre im Erfolgsfall der Sieger des Achtelfinalspiels zwischen dem Ausrichter HC Oranje-Rood Eindhoven und dem deutschen Meister Uhlenhorst Mülheim der Gegner.

Sollte der MHC dagegen gegen Kasan verlieren, träfe Mannheim am Karfreitag im Platzierungsspiel auf den Verlierer der Begegnung Eindhoven gegen Mülheim. Auf die Sieger der vier Viertelfinalspiele am Samstag warten am Ostersonntag die beiden Halbfinalspiele. Am Ostermontag steigen dann das Spiel um Platz drei und das Finale. and

Info: Alle Spiele live unter eurohockeytv.org/league/ehl/