Lokalsport Mannheim

MHC schießt TSV im Derby ab

Archivartikel

Im Mannheimer Derby in der Feldhockey-Bundesliga der Herren zwischen dem Mannheimer HC und dem TSV Mannheim Hockey gab es am Mittwochabend unter Flutlicht einen deutlichen 7:0 (4:0)-Heimsieg des MHC.In der ersten Hälfte legte der MHC schon früh mit dem Toreschießen los, als Gonzalo Peillat zum 1:0 (3./ Strafecke) traf. Justus Weigand (17.), erneut Peillat (18./Strafecke) und Christopher Held (28.) sorgten für die Pausenführung der Gastgeber. Nach der Pause erhöhten Weigand (43.), Raphael Hartkopf (45.) und Paul Zmyslony (50.) noch auf 7:0. 

Zum Thema