Lokalsport Mannheim

Hockey Mannheim schlägt EHL-Finalist UHC Hamburg mit 2:1

MHC schockt den Favoriten

Archivartikel

Mannheim.Die Herren des Mannheimer HC haben gestern Nachmittag überraschend den UHC Hamburg geschlagen. Auf eigenem Platz setzten sich die Neckarstädter gegen die ersatzgeschwächten EHL-Finalisten mit 2:1 (2:0) durch. Mannheim besserte damit seine Bilanz im Mittelfeld auf.

"Das waren zwei sehr verschiedene Halbzeiten heute", beschrieb MHC-Betreuer Sören Beßler. "In der ersten waren wir für meine

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1623 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00