Lokalsport Mannheim

Talente der Region: Fleur Klingelberger und Mark Perelmann vom Mannheimer Fechtclub 1884 klettern in der Junioren-Rangliste immer weiter nach oben

Mit Degen und Florett an die Spitze

Archivartikel

Hanna Fischer

Mannheim. Sie sind zwei Kämpfer, vom Ehrgeiz gepackt, große Ziele vor Augen: Mark Perelmann und Fleur Klingelberger. Ihre gemeinsame Leidenschaft: Fechten. Der 15-jährige Mark ist gerade mal sieben, als er zum ersten Mal Fechtsportluft schnuppert. Vater Aleksandr, früher Trainer der ukrainischen Nationalmannschaft, nimmt ihn damals mit zum Training. Mittlerweile ist der

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3905 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00