Lokalsport Mannheim

Eishockey

Möller rettet Jungadlern den Sieg

Archivartikel

Augsburg.Fast schien es, als würden die Jungadler Mannheim im Auswärtsspiel beim Augsburger EV den ersten Punktverlust der Saison in der U 20 DNL Division I hinnehmen müssen. Der Tabellenführer reagierte jedoch rasch auf den 3:3-Ausgleich des AEV, den die Hausherren in Überzahl erzielt hatten. Jungadler Arkadiusz Dziambor war wegen unkorrekten Körperangriffs mit fünf Minuten plus Spieldauerdisziplinarstrafe bedacht worden. Tobias Möller, der auch schon das 2:1 für die Mannheimer erzielt hatte, antwortete mit dem Siegtreffer zum 4:3 (2:1, 1:1, 1:1). Außer Möller trugen sich auch Simon Thiel und Valentino Klos in die Torschützenliste ein.

Am Vortag hatten die Jungadler die erste Partie in Augsburg klar mit 6:2 (1:0, 1:1, 4:1) für sich entschieden. Hier trafen Jan Nijenhuis (2), Louis Brune (2), Fabio Henn und Sebastian Hon. and