Lokalsport Mannheim

Ringen "Großer Preis der Stadt Viernheim" mit 253 Talenten

Nachwuchs zeigt Können

Archivartikel

Viernheim.Zum "Großen Preis der Stadt Viernheim" im Jugendringen waren bei der 14. Auflage 253 Starter aus 44 Vereinen zum Kampf um die Turniersiege in fünf männlichen und zwei weiblichen Jugendklassen angetreten. In der Vereinswertung setzte sich der KSC Graben-Neudorf durch, der es mit 25 Startern auf 98 Punkte brachte. Auf dem siebten Platz landete Ausrichter SRC Viernheim (50/18), der den KSV

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1141 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00