Lokalsport Mannheim

Basketball MLP Academics landen zweiten Heimsieg

Nelson geht voran

Archivartikel

Heidelberg.In der 2. Bundesliga der Basketballer haben die MLP Academics im zweiten Heimspiel den zweiten Sieg gelandet. Gegen die Tübingen Tigers setzten sich die Heidelberger mit 99:80 (44:45) durch und profitierten dabei vor allem von einer klaren Leistungssteigerung nach der Halbzeit.

Die Academics legten zu diesem Zeitpunkt eine Schippe drauf und zeigten sich als Team bissig, kämpferisch und in der Verteidigung immer auf Tuchfühlung. Das führte dazu, dass die Mannschaft auch kleinere und größere individuelle Fehler im Angriff wegstecken konnte. Sa’eed Nelson, der fast alles prägende Akteur bei den Academics, erhöhte auf 64:56, was die Tigers Tübingen zur Auszeit zwang.

Mit elf Punkten Vorsprung (74:63) ging es in das letzte Viertel, in dem Tübingen nicht mehr herankam, beim 87:74 war die Vorentscheidung gefallen. Aus dem engagierten Academics-Team stachen Nelson (28), Armin Trtovac (21) und Mc Gaughey (20) heraus.

Academics: Nelson (28 Punkte), Würzner (11), Ely (6), Trtovac (21), Geist (11), Loh, McGaughey (20), Kuppe (2), Vasiljevic, Ihle. 

Zum Thema