Lokalsport Mannheim

Nikki Johnstone beim Franklin-Lauf nicht zu stoppen

Archivartikel

Mannheim.Rund 1000 Läufer waren am Sonntag beim 4. Franklin Meilenlauf am Start und auf der Halbmarathon-Distanz durch den Mannheimer Nordosten gab es sogar Siege in persönlicher Bestzeit: Bei den Männern war Nikki Johnstone (LAZ Puma Rhein-Sieg, unser Bild, Nr 1022)) in 1:07,14 Stunden der Schnellste vor Florian Brosch (TV Bad Orb, 1:14,37) und Frederik Schäfer (LAC Freiburg, 1:14,46, links). Bei den Frauen gewann Merle Brunnée (engelhorn sports team – MTG Mannheim) überlegen in 1:25,04 vor Caroline Löffler (1:35:49) und Anaid May (1:37:21). Beim 9-Meilen-Lauf (14,5 km), dessen Strecke ebenfalls über die Konversionsflächen Franklin und Taylor führte, gewannen Eirini Tsoupaki (engelhorn sports team – MTG Mannheim) in 57:54 min und Oliver Maas (TSV Mannheim) in 55:05 min.

Zum Thema