Lokalsport Mannheim

Hockey Mit einem 7:4-Erfolg gegen Krefeld in der Verlängerung sichert sich der MHC die Tickets für das Final Four in Duisburg

Noch zwei Spiele bis zum Titel

Archivartikel

Mannheim.Ein Spiel "auf Messers Schneide" hatte Torsten Althoff im Viertelfinale gegen den Crefelder HTC erwartet. Und der Trainer des Mannheimer HC sollte recht behalten. Letztlich hatte der Deutsche Meister den längeren Atem, erzielte in der Verlängerung drei Tore zum 7:4 (4:4, 3:2)-Sieg und zog damit ins Halbfinale am 29. Januar in Duisburg ein.

Einer war beim Jubeln schon ziemlich erschöpft,

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2669 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema