Lokalsport Mannheim

Philip Heintz schwimmt in Favoritenkreis

Archivartikel

Gwangju.Lagenschwimmer Philip Heintz (Bild) hat bei der WM in Südkorea locker das Finale über 200 Meter erreicht. Der 28 Jahre alte gebürtige Mannheimer schlug am Mittwoch in Gwangju nach 1:56,95 Minuten an und belegte damit im Halbfinale Rang zwei. Schnellster war der Schweizer Jeremy Desplanches mit einer Zeit von 1:56,73 Minuten. Heintz hatte sich vor den Weltmeisterschaften sehr defensiv zu seinen

...

Sie sehen 52% der insgesamt 777 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema