Lokalsport Mannheim

Fußball In der Corona-Krise kämpft der 1. FC Kaiserslautern weiter ums Überleben / Liquiditätsbedarf verschärft sich

Planinsolvenz als letzter Ausweg

Archivartikel

Kaiserslautern.Wie uneinig die 20 Drittligisten sind, offenbarte sich Ende der vergangenen Woche. Fünf Clubs plädieren offen für eine Fortsetzung der Saison, acht andere Vereine – darunter beispielsweise der SV Waldhof Mannheim –, sind für einen Abbruch. Der 1. FC Kaiserslautern will sich an dieser öffentlichen Debatte nicht beteiligen. „Es ist für die 3. Liga existenziell, als Einheit für die Interessen der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3951 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema