Lokalsport Mannheim

Fußball Zweitligist Karlsruher SC engagiert sich in Corona-Krise

Profis laufen für Masken

Archivartikel

Karlsruhe.Fußball-Zweitligist Karlsruher SC engagiert sich in der Corona-Krise. Unter dem Motto „Laufen für den guten Zweck“ spendet der Verein für jeden von seinen Profis gelaufenen Kilometer jeweils drei FFP2-Masken an Menschen aus der Region, die zu Risikogruppen gehören. Wie der KSC am Donnerstag mitteilte, seien das unter anderem Menschen in Alten- und Pflegeheimen sowie ehrenamtliche Helfer, die

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema