Lokalsport Mannheim

Jazz- und Modern Dance: Gute Leistungen in der Regionalliga / "ExisDance"-Trainerin Johanna Kerbs kritisiert die Wertungsmaßstäbe

"Pure" erst im Pech, dann aber auf Platz zwei

Archivartikel

Sibylle Dornseiff

Mannheim. Der Heimkampftag der Jazz- und Modern Dance-Formationen des PSC Mannheim-Schönau hat die Erwartungen erfüllt: Alle vier Teams erreichten mit ihren besten Saisonleistungen das große Finale. In der Regionalliga tanzte Miriam Jankes "Pure" auf Platz zwei, "ExisDance" auf Rang vier. In der Jugendliga gefielen "Flash" (Katharina Schmitt) als Vierter und "Pleasance"

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1889 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00