Lokalsport Mannheim

Turf

Rennverein bedauert tödlichen Unfall - PETA erstattet Strafanzeige

Archivartikel

Mannheim.Ein Pferd hat sich bei einem Unfall am Sonntag beim Renntag in Seckenheim schwer verletzt und musste eingeschläfert werden.  Die Tierschutzorganisation PETA teilte mit, Strafanzeige erstattet zu haben. Der Rennverein bedauert den Vorfall: „Das war eine Verkettung ungewöhnlicher Umstände“, bedauert Stephan Buchner, Präsident des Badischen Rennvereins (BRV) den bereits zweiten tödlichen Unfall

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1543 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema