Lokalsport Mannheim

Ringen ASV Ladenburg meldet sich auch ohne den gesperrten Trainer mit 21:15-Sieg gegen Reilingen-Hockenheim zurück

Römerstädter nach Böh-Sperre wieder optimistisch

Archivartikel

Ladenburg.Die Römerstadt-Ringer sehen sich wieder in der Erfolgsspur. Schon am Tag nach der klaren 14:26-Niederlage in Ziegelhausen schlug der ASV Ladenburg die Gäste der RKG Reilingen-Hockenheim ebenso deutlich mit 21:15. "Damit sind wir noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen", sagte ASV-Trainer Michael Böh, nun wieder strahlend. Hintergrund: Der Oberligist musste am Doppelkampftag auf Böh

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1575 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00