Lokalsport Mannheim

Ringen: 26:14-Heimerfolg über Weingarten II

RSL 2000 tut sich schwer

Archivartikel

Ketsch. In der Ringer-Regionalliga setzten der KSV Ketsch (24:12 gegen den AC Ziegelhausen) und der SRC Viernheim (24:14 gegen Neuling WKG Weitenau-Wieslet) ihren Siegeszug fort und zeigten sich für das Spitzentreffen am kommenden Freitag in der Ketscher Neurotthalle gut gerüstet.

Gegen Weitenau-Wieslet lag der SRC Viernheim schon zur Pause (14:6) deutlich auf Siegkurs: David Heckmann,

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1375 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00