Lokalsport Mannheim

Eishockey

Rückschlag für Mad Dogs Damen

Mannheim.Das Vorhaben der Mad Dogs Damen, in der Fraueneishockey-Bundesliga Platz vier gegen den direkten Verfolger Eisbären Juniors Berlin weiter abzusichern, ging für die Schwarz-Gelben schief. Statt den Vorsprung auf den ersten Nicht-Play-off-Platz zu vergrößern, schmolz dieser durch zwei Heimniederlagen auf fünf Zähler zusammen.

Am Samstag mussten sich die Mad Dogs den Eisbären Juniors mit 3:5 (0:2, 2:1, 1:2) geschlagen geben. Mit Vanessa Gasde und Kelsey Soccio trugen sich die beiden Ex-Berlinerinnen im Mannheimer Dress in die Torschützenliste ein. Da ansonsten nur noch Xenia Merkle traf, reichte dies aber nicht. Am Sonntag lief es noch schlechter, denn hier hieß es am Ende 0:4 (0:0, 0:3, 0:1) aus Mannheimer Sicht. and

Zum Thema