Lokalsport Mannheim

Eishockey

Schumacher überzeugt bei U 19

Mannheim.Mit der deutschen U-19-Eishockey-Nationalmannschaft haben Jonas Gähr, Philipp Preto, John Broda, Tim Detig und Jan-Luca Schumacher (alle U 20 der Jungadler) das Fünf-Nationen-Turnier in Berlin auf Platz drei abgeschlossen. Mit einem Treffer und drei Vorlagen war Jungadler-Kapitän Schumacher bester deutscher Scorer.

Beim Vlado-Dzurilla-Cup in der Slowakei lief es für die deutsche U 18 mit Arno Tiefensee, Simon Stowasser, Fabrizio Pilu, Yannick Proske, Julius Ramoser und Oleg Tschwanow (alle U 20 Jungadler) nicht so gut. Nach Niederlagen gegen die Slowakei, die Schweiz und Weißrussland blieb nur der letzte Platz. Beim Vier-Nationen-Turnier in Füssen feierte die deutsche U 17 mit Maxim Rausch, Roman Zap, Malte Krenzlin (alle U 20 Jungadler) und Moritz Elias, Luca Ganz und Philip Hecht (alle U 17 Jungadler) den Turniersieg.

Das U-16-Vier-Nationen-Turnier in Frankreich schlossen Rayan Bettahar, Maxim Fischer, Ralf Rollinger und Fabio Sarto (alle U 17 Jungadler) auf Platz zwei ab. 

Zum Thema